«

»

Mrz 13

1. Trainingsweekend FIG-Gala Gymnaestrada 2019

Wir, die Swissrings8, hatten am Wochenende vom 9./10. März 2019 unser erstes Trainingsweekend für den Auftritt an der FIG-Gala an der Gymnaestrada 2019. Die FIG-Gala ist das Highlight der Welt-gymnaestrada und der internationalen Turnwelt. Wir sind unglaublich stolz und freuen uns, ein weiteres Mal unser Können vor internationalem Publikum zu präsentieren.

Aufbau 8eck

Voller Motivation und Vorfreude am unvergleichlichen 8eck turnen zu dürfen, trafen wir am Samstag-morgen aus den verschiedensten Orten in Lichtensteig ein. Zuerst begrüsste uns das Leiterteam, wel-ches aus Elia, Mathias, Martin, Mauro und Doris besteht. Danach ging es sofort los und wir bauten das Gerüst hochkonzentriert nach genau geplanten Schritten von den Gerüstverantwortlichen, Martin und Mauro, auf. Als das imposante 8eck stand, steigerte sich die Vorfreude daran zu turnen noch viel mehr.

Ziel

Das Ziel des Wochenendes, das ganze Show-Programm an einem Stück durchzuturnen inkl. Auf- und Abbau des 8ecks, war klar von Elia und Mathias formuliert und wir wussten alle, dass wir dieses Wo-chenende 100% geben werden.

Turnen

Am Samstag hängten wir die Übungen Stück für Stück aneinander. Bereits am Abend des ersten Trai-ningstags turnten wir, das hochmotivierte Team, den ersten Volldurchgang des Show-Programms durch. Mathias unterstützte uns zusätzlich mit effektivem Mentaltraining. Dies wirkte sich sehr positiv auf die Konzentration sowie die Verbesserung unserer Abgänge aus. Auch am Sonntag trainierten wir fleissig und arbeiteten detaillierter an den Übergängen.

Weitere Schritte

Nach dem ersten Trainingsweekend können wir stolz sagen, dass wir das gesetzte Ziel definitiv erreich-ten. Bis zum nächsten Trainingsweekend trainieren wir in unseren Stammvereinen fleissig weiter, so-dass wir direkt an den Leistungen von diesem Wochenende anknüpfen und einen weiteren Schritt vor-wärts kommen.